Zum Inhalt

Stil

  • Achten Sie auf Rechtschreibung und Grammatik.
  • Benutzen Sie (passende) Fachwörter.
  • Vermeiden Sie „ich“.
Beispiel

Schlecht: „Ich habe mir die Spektrum angeschaut.“

Besser: „Analysiert wurde das Monatsmagazin Spektrum.“

  • Vermeiden Sie unbegründete Wertungen.
Beispiel

Schlecht: „Die Studie von Meier war leider schwer zu lesen und ist schlecht.“

Besser: „Die Studie von Meier vernachlässigt die Dimension der Multimodalität und damit einen zentralen Aspekt neuer Medien (vgl. Bucher, Schumacher, 2012).“

  • Versuchen Sie einen roten Faden beizubehalten.
  • Vermeiden Sie Exkurse.
  • Vermeiden Sie unpräzise Angaben („nahezu“, „fast“, „einige“ ...)
  • Siehe auch: Anleitung für schlechte Studienarbeiten

Letztes Update: 17. November 2020